Aschenblut

Band 1: Die Hexenwaldbestie

Created with GIMP

Inhalt:

Der Fund zweier grausam entstellter Leichen in der Nähe des friedlichen Dorfes Ivendal sorgt selbst in der Hauptstadt des Königreichs Asgeran für Aufruhr. Bald schon spricht jedermann von dem verfluchten Hexenwald, dessen Geister offenbar wiedererweckt worden sind und denen man nur mit der Ausrottung aller noch lebenden Hexen beikommen kann.

Von all dem will die junge Bedienstete Cedar Neill nichts wissen, als sie sich auf den Weg zu ihrem Heimatdorf macht. Ihre furchtbare Ahnung, unter den Toten könne sich auch ihre seit Monaten verschollene Jugendliebe Aron befinden, verwandelt sich zu ihrem Leidwesen bald schon in traurige Gewissheit. Auch muss Cedar feststellen, dass es noch einige weitere seltsame Vermisstenfälle gibt, mit denen die örtlichen Ermittler vollkommen überfordert zu sein scheinen.

Mit einem ihr angeborenen detektivischen Gespür und einer besonderen, übernatürlichen Gabe ausgerüstet, begibt sich Cedar selbst auf die Suche nach den vermissten Männern und Frauen. Dabei kommt sie nicht nur einem bis in die Kreise des Königshauses reichenden Geheimnis auf die Spur, sondern auch dem wahren Täter viel zu schnell gefährlich nahe. Bis die mordlüsterne Bestie ihr eines Tages direkt gegenübersteht …

Taschenbuch: 15,99 €

E-Book: 3,99 €

Leseprobe

 

Band 2 : Der Todesbote

Created with GIMP

Inhalt:

Die frisch gebackene private Ermittlerin Cedar Neill soll den Selbstmord eines Jäger im Auftrag seiner Tochter genauer untersuchen und gerät im Zuge dessen mit einem Unbekannten aneinander, der vor nichts zurückschreckt, um seine dunklen Geheimnisse zu bewahren.
Zur selben Zeit treibt in Levior ein offenbar geisteskranker Mörder sein Unwesen, der seine Taten vor der Ausführung bei der Polizei ankündigt und als letzten Gruß auf den Spiegeln seiner Opfer die Umrisse eines Totenschädels hinterlässt. Da die Polzei bei diesem Fall nicht vorankommt und der öffentliche Druck wächst, wird Cedar hinzugezogen und befindet sich bald schon selbst wieder einmal in großer Gefahr.

E-Book (vorbestellbar): 3,99 €